Puddles, 2015

Puddles: Mixed media, various sizes (here: 1,10 x 1,10 x 0,10 cm)

Gallery Weekend

Galerie Jochen Hempel
01.05.–12.06.2015

Die mobilen Plastiken, die knapp über dem Galerieboden zu schweben scheinen, verkörpern die scheinbare Vereinigung von Gegensätzen, von flüssig und fest, flüchtig und stabil. Der Herstellungsprozess verweist auf eine markante Wandlung des Ausgangsstoffes. In flüssig ausgegossene Materialpfützen wurden im Verlauf des Härtungsprozesses Rollwagen eingelassen, die als Fahrgestelle die gehärteten Flächen in Beziehung zum Umgebungsraum setzen. 

The mobile sculptures seem to float just over the gallery floor and embody the supposed union of contradictions – the fluid and the firm, the fleeting and the stable. The production process indicates a distinctive transformation of the original material: in the course of the hardening process, carts were set into the liquid material puddles, the carriages thus placing the hardened areas into relationship with the surrounding space.

Photos: Bernd Borchardt
Courtesy: Galerie Jochen Hempel
© VG Bild-Kunst Bonn