FIFTIES, 2019

Wall paint

kunstundwohnen

Lutfritstraße Nr. 18, Bonn
permanent installation

Die Arbeit besteht aus einer vielteiligen Konstellation monochromer Farbflächen auf weißen Grund. Die sechs Farbtöne sind einer Farbpalette aus den 1950er Jahren entnommen, der Entstehungszeit des Gebäudes. Die Farbflächen sind projizierte Formen auf Wand und Decke des Treppenhauses, die die Bewegung des Blicks und des Körpers beim Gehen durch den Raum motivieren. In der Erkundung des Treppenhauses anhand dieser Schlüsselstellen ist der Bewegungsmoment der Betrachter*innen benannt: In der Arbeit wird die tägliche Routine, die Bewegung durch das Treppenhaus, selbst bildlich umgesetzt.

Courtesy: MIWO Gesellschaft mbH & Co. KG
Photos: Achim Kukulies
© VG Bild-Kunst Bonn